Ausstellung „disposición“


Motiv der offenen Schale


Vom 18. August bis 13. September 2018 ist im Kleinen Michel eine Ausstellung von großformatigen und farbenfreudigen Bildern der Malerin und evangelischen Theologin Kirstin Faupel-Drevs zu sehen. Sie war elf Jahre lang Spiritualin am Ansverus-Haus in Aumühle und ist jetzt Pastorin in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde in Schiffbek und Öjendorf. 

Das Motiv der offenen Schale gibt auch den Titel der Ausstellung: disposición

Das Motiv der offenen Schale gibt auch den Titel der Ausstellung: disposiciónDer Begriff „disposición“ meint eine Grundhaltung der Offenheit gegenüber Gottes Wirken. In der Einleitung zu seinen geistlichen Übungen spricht Ignatius von Loyola von „jeder Weise, die Seele bereit zu machen (disponer), den göttlichen Willen zu suchen und zu finden“ (EB 1). Anders als in der gängigen Wirtschaftsterminologie geht es nicht um unternehmerische Anordnung oder eine Verfügung, sondern eher im Gegenteil um eine Haltung der Leere, ein aktives Sich-Bereitstellen der Seele für Unverfügbares. 

Die Künstlerin Kirstin Faupel-Drevs arbeitet in ihren Bildern mit dem Symbol der Schale. Die leere Schale ist der Verzweckung des Alltags enthoben; sie weist hin auf die Wahrnehmung von Resonanz. Als Zeichen für Hunger oder Erwartung beschreibt sie das „Negativ“ der von Gott zugesagten Fülle. In Abendmahl- und Eucharistiefeier sind Schale und Kelch Träger von Hoffnungsnahrung der Gläubigen. In der Bibel wird der christliche Glaube als „irdenes“ = zerbrechliches Gefäß“ beschrieben (2 Kor 4,7).

Die Bilder von Kirstin Faupel-Drevs sind im Kleinen Michel vom 18. August bis 13. September 2018 zu sehen. Die Kirche ist von morgens bis abends geöffnet. Während der Gottesdienste bitte nicht umhergehen!

 

Vernissage (Ausstellungseröffnung):
Samstag, den 18.8., 19.00 Uhr


In den Gottesdiensten am Sonntag, den 19.8., wird die Malerin und Theologin zum Thema ihrer Bilder sprechen. 


Finissage
(Abschluss-Veranstaltung):
Donnerstag, 13.9., 18.00 Uhr

 

Helmut Röhrbein-Viehoff

 

Den Infoflyer können Sie hier als PDF herunterladen. 

 

Katholische Kirche Sankt Ansgar
Michaelisstr. 5 | 20459 Hamburg
S 1/2/3 Stadthausbrücke | U3 Rödingsmarkt