23. Juni Wallfahrt nach Lübeck

 

Lübecker Märtyrer


Die Lübecker Märtyrer waren vier Geistliche, die vor 75 Jahren am Holstenglacis, gleich in der Nachbarschaft des Kleinen Michel, hingerichtet wurden.

Als Christen bezeugten sie ihren Glauben, indem sie sich der menschenverachtenden und rassistischen Ideologie der Nationalsozialisten im ganz alltäglichen Leben und Handeln widersetzten und dafür auch in den Tod gingen.

Einer der vier – Johannes Prassek – hat Hamburger Wurzeln und wurde hier im Kleinen Michel  gefirmt.

 

Anläßlich des 75-jährigen Gedenkens, lädt der Erzbischof im Juni zu einer Wallfahrt des gesamten Erzbistums nach Lübeck ein.


Gemeinsame Wallfahrt der 3 Gemeinden und vielen Gruppen am Kleinen Michel:
Knapp 50 Personen haben sich dazu bereits angemeldet. Für sie haben wir jeweils ein „Pilgerpaket“ des Erzbistums geordert. Wer sich darüber hinaus noch spontan anschließen will, kann dies gerne tun. 


Pilgerroute:

Die Wallfahrt beginnen wir am Kleinen Michel mit einer Andacht und Reisesegen um 9 Uhr im Kleinen Michel. Anschließend fahren wir mit ein paar PKW und per Bahn (10:04 h ab HH Hbf – Karten haben wir für die Angemeldeten bereits besorgt) nach Lübeck. Vom Bahnhof Lübeck pilgern wir am Kanal entlang bis zur „ehemaligen Burg“, in der damals die Märtyrer inhaftiert waren (oberhalb des Hansa-Museums im Norden der Altstadt). Gegen 11:30 Uhr wollen wir dort eine kleine Statio halten. Ab etwa 12.30 Uhr sind wir zu Gast an den 100 Tischen vor der Probsteikirche, ehe jede und jeder sich am offiziellen Wallfahrtsprogramm beteiligen kann. Um 16 Uhr kommen wir dann hinter dem evangelischen Dom (in der Nähe außerhalb des Chorraums) zu einer zweiten Station zusammen, um von dort gemeinsam zur Freilichtbühne zu gehen und den Gottesdienst mit Erzbischof Stefan Heße und vielen, vielen Pilgerinnnen und Pilgern zu feiern. 


Ablauf

– 9:00 Uhr Andacht und Reisesegen im Kleinen Michel
– Abfahrt mit PKW
– 10:04 Uhr Abfahrt vom Hauptbahnhof mit dem Zug
– 11:00 Uhr Ankunft in Lübeck
– Programm und Stationen Informationen hier
– 18:30 Uhr Rückreise

Zugtickets und Mitfahrgelegenheiten werden vom Pfarrbüro Kleiner Michel organisiert.
Reisekosten 8,00 Euro
Programm und Verpflegung in Lübeck kostenlos, Spenden willkommen



 

Weitere Aktivitäten 

Gottesdienst und Matinee 18. Februar 
Matinee "Zeugen einer besseren Welt – Lübecker Märtyrer"
im Foyer der katholischen Akademie mit Prof. Voswinckel

Pfingstnovene
Zur Vorbereitung beten wir eine Pfingstnovene – täglich 10 Minuten –
11. Bis 19. Mai, um 19 Uhr

im Kleinen Michel

 
Vesper St. Benedikt Gemeinschaft
mit Gedenken an Firmung von Johannes Prassek 
Montag, 18. Juni 2018, 19.30 Uhr


Vespergottesdienst mit EB Stefan Heße
im Gedenken an die Lübecker Märtyrer
Sonntag, 18. November 2018, 16.30 Uhr


Kleiner Michel
Michaelisstr. 5, 20459 Hamburg
S1 / S3 Stadthausbrücke, Ausgang Michaelisstraße oder U3 Rödingsmarkt (300m)